Aus dem Kölschfest am Südstadion wird nun Viva Colonia

Privatbrauerei Gaffel ist exklusiver Kölsch Partner

Köln, 4. Oktober 2016 – Viva Colonia – unter diesem neuen Titel startet das Kölschfest am Südstadion in seine mittlerweile schon neunte Session. Vom 10. Februar bis zum Karnevals-Sonntag am 26. Februar 2017 werden die Präsidenten Robert Greven und „Bärchen“ Sester in der neuen Festhalle am Südstadion ein musikalisches Karnevalsprogramm der Spitzenklasse präsentieren.

Nicht nur der Name ist neu. Auch das Zelt mit einer Kapazität von 5000 Besuchern, das sonst auf dem Münchner Oktoberfest steht, wird erstmals in Köln eingesetzt.

Aus den Zapfhähnen fließt nun – ebenfalls erstmals – Gaffel Kölsch. Die beliebten drei oder fünf Litern-Säulen zum Selberzapfen wird es weiterhin geben. „Ein spezielles System, das das Bier von unten füllt, sorgt für beste Qualität“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR.

Reservierungen sind ab sofort über die neue Homepage mit Saalplanbuchung möglich: www.koelschfest.de

Die exklusiven Logen werden in erster Linie für Firmen und größere Gruppen angeboten. Buchung auf Anfrage: koelschfest@3d-cologne.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).